Skip to content
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil der Website kann mit allen Mitteln (gedruckt, elektronisch, in Form von Fotokopien etc.) ohne schriftliche Zustimmung des Inhabers der Urheberrechte Valentyna Batalkina, Gründer der Museumsgalerie, reproduziert werden.

Schoepferisches Treffen junger Kunstmaler und Musike

Am 28. November fand in der Museumsgalerie im Rahmen des Festivals «Das Haus meiner Traeume» ein schoepferisches Treffen junger Kunstmaler und Musiker mit dem Saporishshjaer Kunstmaler Mykola Karmas statt. Dieses Treffen war dem 70. Jahrestag seiner schoepferischen Taetigkeit gewidmet.

Mykola P.Karmas wurde am 15. Februar 1927 im Dorf Wosneseniwka (heute die Stadt Saporishshja) geboren. Er studierte an der Moskauer Krupska-Fernlehranstalt. Derzeit wirkt er im Bereich der Tafelmalerei. Seit 1970 ist Mykola Karmas Mitglied des nationalen Kunstmalerverbandes der Ukraine.

Mykola Karmas «Aussicht von dem Dnipro aus» «Ein Haus im Winter»

Von → Nachrichten